Slider

zum Thema Welterbe – Was nun?

zum Thema Welterbe – Was nun?

Als Vortragenden konnten wir Herrn Horst Wadehn, Vorsitzender des Vereins „UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V.“, gewinnen. Ziel dieses Vereins ist es, die deutschen Welterbestätten in ihrem Bekanntheitsgrad zu steigern.
Herr Wadehn, der Verwaltungswissenschaften studierte, hat sich während seiner beruflichen Laufbahn bei der Stadt Brühl über viele Jahre intensiv für den Erhalt und die Restaurierung von Schloss Augustusburg und Falkenlust engagiert. Nach seiner Pensionierung widmete er sich ganz seiner Aufgabe als Vorsitzender des UNESCO-Welterbestättenvereins.

Herr Wadehn hielt am 8. August 2013 um 19 Uhr den Vortrag:

WELTERBE – WAS NUN?

Ort: Esteburg – OBSTBAUZENTRUM Jork, Raum Gloster, Moorende 53, 21635 Jork.
Die Arbeitsgruppe Welterbe hat zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit einen neuen Aufkleber im DIN A 4-Format mit der Aufschrift “Herzlich Willkommen im Alten Land – Auf dem Weg zum Welterbe” gestaltet. Für Vereinsmitglieder ist der Aufkleber kostenlos und kann im Archiv abgeholt werden. Er steht aber auch zum Selbstkostenpreis von 0,50 EUR in der Jorker Tourist-Info und im Museum Altes Land zur Verfügung. Es wäre schön, wenn sich viele Interessierte an der Aufkleberaktion beteiligen und einen Aufkleber z.B. an eine Fensterscheibe ihres Betriebes, ihrer Ferienunterkunft oder des eigenen Hauses kleben.
Auch gibt es jetzt von der Gemeinde Jork einen Newsletter zum Thema Welterbe, zur Registrierung klicken Sie bitte hier.